Die germanistische Abteilung an der Fakultät für Geisteswissenschaften der Universität Porto organisiert eine Ausstellung zum Thema ‘Caspar Walter Rauh und der Phantastische Realismus’, die vom 26. Oktober bis 25. November im Palacete dos Viscondes de Balsemão zu sehen ist. Die Ausstellung wird von der Stadtverwaltung Porto, der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Lissabon, vom Goethe-Institut Porto, von der National University of Ireland (Galway) sowie von dem Forschungszentrum CITCEM unterstützt und zielt darauf, das graphische Werk von  Caspar Walter Rauh (1912-1983), Künstler des Surrealismus und des Phantastischen Realismus, einem breiteren Publikum näher zu bringen.

Parallel zur Ausstellung wird am 26.-28. Oktober im Palacete dos Viscondes de Balsemão und in der Germanistischen Abteilung der Fakultät für Geisteswissenschaften ein internationales Colloquium zum Thema ‘Caspar Walter Rauh und der Phantastische Realismus’ veranstaltet.

24 October, 2017
Cartaz CWR final copy

Ausstellung und Colloquium: Caspar Walter Rauh und der Phantastische Realismus

Die germanistische Abteilung an der Fakultät für Geisteswissenschaften der Universität Porto organisiert eine Ausstellung zum Thema ‘Caspar Walter Rauh und der Phantastische Realismus’, die vom 26. Oktober bis […]
11 July, 2017
Bild

SEG Sommerakademie 2017

Südeuropa-Germanistik Sommerakademie 2017 CECC | UCP, 12.-14.07.2017   Das Netzwerk SEG-Südeuropa Germanistik in Zusammenarbeit mit dem portugiesischen Germanistenverband und der Universidade Católica Portuguesa veranstaltet eine dreitätige […]
23 May, 2016
not2

1.TraduTormes – Autoren-und Übersetzertreffen

TraduTormes – Autoren-und Übersetzertreffen. 16. Mai 2016. Mehr 
23 May, 2016
not1-1 copy

Unser Shakespeare

Shakespeares Todestag jährt sich zum 400. Mal und aus diesem Anlaß lädt REAL dazu ein, seiner großen Werke zu gedenken und die Bedeutung Shakespeares in der […]