Das Buch Deutschlernen in Spanien und Portugal. Eine teilkommentierte Bibliographie von 1502 bis 1975, herausgegeben von Bernd Marizzi, Maria Teresa Cortez und María Teresa Fuentes Morán, wird vom Mitherausgeber der Reihe Fremdsprachen in Geschichte und Gegenwart, Prof. Helmut Glück, vorgestellt. Die Veranstaltung findet am 15. März um 18.00 Uhr an der Fakultät für Literatur der Universität Porto statt, im Rahmen des APPA-Kongresses statt (15. und 16. März).

14 March, 2019
5731_111

Buchpräsentation | 15.03.2019

Das Buch Deutschlernen in Spanien und Portugal. Eine teilkommentierte Bibliographie von 1502 bis 1975, herausgegeben von Bernd Marizzi, Maria Teresa Cortez und María Teresa Fuentes Morán, […]
26 September, 2018
Fest Dt Sprache

Fest der deutschen Sprache: Goethe-Institut, 28.09.2018

2018 feiert Portugal 10 Jahre PASCH im Lande. PASCH ist ein Programm, dass weltweit Schulen vernetzt, an denen Deutsch einen besonders hohen Stellenwert hat. Die Deutsche […]
24 October, 2017
Cartaz CWR final copy

Ausstellung und Colloquium: Caspar Walter Rauh und der Phantastische Realismus

Die germanistische Abteilung an der Fakultät für Geisteswissenschaften der Universität Porto organisiert eine Ausstellung zum Thema ‘Caspar Walter Rauh und der Phantastische Realismus’, die vom 26. Oktober bis […]
11 July, 2017
Bild

SEG Sommerakademie 2017

Südeuropa-Germanistik Sommerakademie 2017 CECC | UCP, 12.-14.07.2017   Das Netzwerk SEG-Südeuropa Germanistik in Zusammenarbeit mit dem portugiesischen Germanistenverband und der Universidade Católica Portuguesa veranstaltet eine dreitätige […]